Nike+ trouble = less fun

Probleme mit dem Synchronisieren

Seit mehreren Wochen, bei mir seit Ende Dezember, hat NikePlus, die Seite von Nike zum Aufzeichnen von Läufen mittels der NikePlus Running App des iPhones, massiv Probleme mit dem Synchronisieren.

Es ist jedes Mal so, dass die App den Lauf normal aufzeichnet und dann tritt ein Fehler beim Synchronisieren mit der nikeplus.nike.com Webseite auf.

Ich logge mich ein und komme zu meinem „Dashboard“, der Startseite. Diese zeigt die Gesamtkilometer und Anzahl der Gesamtläufe. Sie zeigt meinen soeben synchronisierten Lauf als GPS-Grafik mit allen Details. Weiter unten im Dashboard kommt die Rangliste, die die Aktivitäten meiner NikePlus – Freunde zeigt.

nikeplus_error_1

Ich schaue zuerst ganz oben auf die Gesamtkilometer. Sie haben sich erhöht, passt also.

Dann will ich natürlich wissen, was die anderen Läufer gemacht haben:

nikeplus_error_2

 

Hier fällt mir dann auf: Das ist doch diesselbe Kilometerzahl, die ich vor dem Lauf bereits hatte! Mein letzter Lauf taucht in dieser Rangliste nicht auf.

Ich verlasse das Dashboard, indem ich auf meinen aufgezeichneten Lauf clicke oder auf „Aktivität“. Dort sehe ich meinen Problem-Lauf in der Wochenübersicht (oder Monatsübersicht):

nikeplus_error_3

 

Dort ist er. Ich bin zweimal gelaufen diese Woche. Aber was sagt die Überschrift? 1 Lauf!

Somit ist klar, dass der Lauf zwar aufgezeichnet wurde, jedoch nicht in die Gesamtwertungen, die Statistik oder die Synchronisation eingegangen ist.

Dieser Fehler tritt nun immer wieder auf diese Weise, aber mit unterschiedlichen Merkmalen auf: Mal wird er nicht synchronisiert, mal mehrmals, mal taucht er hier auf, aber nicht da.

Genau, auch mehrmalige Synchronisierung kommt vor. Ich laufe 15 Kilometer. Ich synchronisiere den Lauf und der Willkommensbildschirm nach dem Einloggen sagt: „Glückwunsch! 4 mal an einem Tag gelaufen!“ In der Rangliste stehe ich dann plötzlich 50 Kilometer weiter vorne.

1. Fehler: Keine Synchronisierung – Lauf geht nicht in die Statistik ein, ist aber aufgezeichnet.

2. Fehler: Mehrmalige Synchronisierung – Lauf wird mehrmals synchronisiert und erhöht die Statistik um mehrere Läufe und deren Kilometer.

Nike Support

Eine Email an den Support von NikePlus ist schnell abgesetzt. Das entsprechende Kontaktformular ist auf der Seite schnell gefunden. Nike fragt den Screennamen, das Betriebssystem des Geräts und die Version der App ab, danach schildert man das Problem.

„Vielen Dank, dass du dich mit dem Nike Running Support-Team in Verbindung gesetzt hast! Wir haben deine Anfrage erhalten und werden unser Bestes geben, um dir innerhalb eines Geschäftstages zu antworten. Deine Referenznummer ist [131230-002897].“

8 Emails habe ich so in den letzten 4 Wochen an Nike Support geschickt. Und jedesmal kümmert sich sofort ein Mitarbeiter um das Problem, fast immer wie versprochen innerhalb eines Tages.

Mittlerweile kenne ich ein paar der Mitarbeiter beim Namen, und die anscheinend mich:

Hi Jochen,

schön wieder von dir zu hören!

Ich kann verstehen wie ärgerlich es ist wenn die Statistik nicht stimmt. Ich habe eine Neuberechnung deiner Laufdaten veranlasst und nun sollte alles richtig sein. Sollte das nicht der Fall sein, kannst Du dich gern wieder melden. Ich helfe gern.

Ich hoffe das sind gute Nachrichten und wünsche dir einen schönen Tag.

„Perfection is achieved, not when there is nothing more to add, but when there is nothing left to take away.“

Wobei das „schön wieder von dir zu hören“ natürlich fragwürdig ist, aber trotzdem nett gemeint.

Die Leute beim Nike Support sind sehr freundlich und hilfsbereit. Und sie tun mir leid, denn ich werde wohl nicht der einzige sein, der Probleme berichtet und schnell Lösungen fordert.

Hoffentlich bekommt Nike das Problem in den Griff und der Spaßfaktor dieser Anwendung geht wieder nach oben. Konkurrenz gibt es genug, ich probiere auch gerne etwas anderes aus, falls ich nochmal, sagen wir mal, 5 Emails an den Support schicken muss!

jochenkr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.